Demokraten: Nominierung – Delegiertenstimmen

Die nachfolgende Tabelle enthält die fortlaufend aktualisierte Zusammenfassung der Anzahl von Delegiertenstimmen, die führende demokratische Bewerber auf dem Weg zum Nominierungsparteitag in Milwalkee. Dieser ursprünglich für 13.-16. Juli geplante Veranstaltung ist im Zuge der Corona-Pandemie auf den 17.-20. August 2020 verschoben worden.

Inoffizielle Liste der Delegiertenstimmen für die Kandidaten im Vorwahlkampf der Demokraten
Primary/CaucusWahlterminGesamtJoe BidenStimmen - Joe BidenProzent - Joe BidenBernie SandersStimmen - Bernie SandersProzent - Bernie SandersElizabeth WarrenStimmen - Elizabeth WarrenProzent - Elizabeth WarrenMichael BloombergStimmen - Michael BloombergProzent - Michael BloombergPete ButtigiegStimmen - Pete ButtigiegProzent - Pete ButtigiegAmy KobucharStimmen - Amy KlobucharProzent - Amy Klobuchar
Iowa2020-02-0341623'29113.71245'65226.5834'90920.3---1443'20925.1121'10012.2
New Hampshire2020-02-1124-24'9118.4976'35225.6-27'4279.2-4'7771.6972'44524.3658'77419.7
Nevada2020-02-2236919'17918.92441'07540.5-11'70311.5---317'59817.3-7'3767.3
South Carolina2020-02-295439262'63063.215106'60519.8-38'1207.1---44'2178.2-16'9003.1
Super Tuesday I2020-03-031'344
Alabama 5244286'63063.2875'32616.6-26'1255.8-52'84411.6-1'4660.3-9140.2
Arkansas 311792'58640.5951'11722.4-22'86010.0538'21316.7-7'6573.4-7'0143.1
American Samoa 6-318.8-3710.5-51.4417549.9------
California 4151721'567'89828.02211'987'33935.512745'40913.39687'36412.3-246'9724.4-125'8272.2
Colorado 6718232'18324.725346'76636.88132'67717.69175'66518.7----9'8531.0
Maine 241168'39634.1965'89432.9431'51415.7-24'13112.0-41802.1-2'7441.4
Massachusetts 9137470'29433.629373'17326.725299'73321.4-164'68911.8-37'17222.4-16'8621.2
Minnesota 7538287'46438.627222'53029.910114'75415.4-62'0648.3-7'6271.0-41'5085.6
North Carolina11068568'58143.037318'87224.12138'50210.53171'82313.0-43'3683.3-30'6412.3
Oklahoma3721117'55238.71377'30225.4140'67613.4242'24313.9-5'1131.7-6'7282.2
Tenessee6433215'39041.720129'16825.0153'73210.41079'78915.5-17'1023.3-10'6712.1
Texas228111725'56234.6102626'33929.95239'23711.410300'60814.4-82'6714.0-43'2912.1
Utah29738'99918.51674'47835.3334'39816.3333'26215.8-18'5433.6-7'5193.6
Vermont16534'73422.01180'12150.8-19'81612.6-14'8439.4-3'7142.4-2'0231.3
Virginia9966705'80053.231306'02423.12142'47010.7-129'7849.8-11'1900.8-8'4130.6
Democrats Abroad2020-03-101349'05922.7923'13957.9-5'73014.3-89214.3-6161.5-2240.6
Super Tuesday II2020-03-10352
Idaho201152'67948.9945'81542.5-2'8652.7-2'5892.4-1'4051.3-7690.7
Michigan12573838'56452.952576'91636.4-26'0511.6-73'1754.6-22'3741.4-10'9690.7
Mississippi3634222'16081.0240'65714.8-1'5500.6-6'9332.5-5620.2-4400.2
Missouri6844399'43960.124229'63834.6-8'1151.2-9'8531.5-3'3010.5-2'6770.4
North Dakota1465'74239.887'68253.3-3662.5-1130.8-1641.1-2231.5
Washington8946591'40337.943570'03936.6-142'6529.2-122'5307.9-63'3444.1-33'3832.1
Northern Mariana Islands2020-03-14624836.448463.6------------
Super Tuesday III2020-03-17441
Arizona2020-03-176739260'60844.428193'44832.9-35'3536.0-54'1239.2-24'7824.2-9'4471.6
Florida2020-03-172191621'075'80761.957396'50622.8-32'8051.9-146'4468.4-39'8702.3-17'2671.0
Illinois2020-03-1715594924'77159.060565'76236.1-22'0671.4-23'8091.5-9'0800.6-00
Wisconsin2020-04-078465581'61162.919293'65231.8-14'0551.5-8'9651.0-4'9920.5-6'0630.7
Alaska2020-04-10151110'83455.348'75544.7-00---------
Wyoming2020-04-17141010'91272.274'20627.8------------
Ohio2020-04-28136115623'18672.421142'90616.629'6143.4-28'4873.3-14'6481.7-11'7101.4
Guam caucuses2020-05-027
Kansas2020-05-023929110'04176.91033'14223.100
Nebraska2020-05-122929119'13877.420'29113.69'5316.2
Oregon2020-05-196146404'99963.215125'49820.5-58'07649.6
Hawaii2020-05-22241621'21563.2812'33736.8
Super Tuesday IV2020-06-02479
District of Columbia202084'09376.023'21414.110'4016.3
Indiana8281380'83676.5167'68813.614'3442.94'7831.017'9573.63'8600.8
Maryland9696879'75383.781'9397.827'1342.66'7730.67'1800.75'6850.5
Montana1918111'70674.5115'52514.94'4794.3
New Mexico3430181'70073.3437'43515.114'5525.9
Pennsylvania186
Rhode Island262579'72876.7115'52514.914'5525.9
South Dakota161340'59077.5311'81822.6
Guam2020-06-067527069.6211822.6
United States Virgin Islands2020-06-067750291.3285.1
Georgia2020-06-09105105922'17784.9101'6689.421'9062.07'6750.763460.64'3170.4
West Virginia2020-06-092828122'46865.422'77812.25'7363.13'7582.03'4531.83'0091.6
Kentucky2020-06-235452365'28367.965'05512.115'3002.89'1271.75'2961.0
New York2020-06-23274220508'71967.654142'81819.033'1654.426'0223.511'7131.65'8740.8
Delaware2020-07-07212181'95489.46'8787.52'8503.1
New Jersey2020-07-07126121613'23886.1396'06113.5
Louisiana2020-07-115454212'45579.519'8547.46'4252.44'3121.62'3630.92'4290.9
Puerto Rico2020-07-1251422'63167.83352413.51481.2450913.12641.65100.26
Connecticut2020-08-1260
Gesamt3'9792'63411216749217

Letzte Aktualisierung: 2020-07-20 17:52:49

Spannend ist die Frage, was mit den Delegiertenstimmen passiert, die am Tag der jeweiligen Vorwahl Kandidaten zugeteilt wurden, die anschliessend bekannt gaben, ihre Kampagne ruhen zu lassen, oder sich gar zurück zu ziehen. Verschiedene Fälle sind zu unterscheiden, zudem besteht keine Einigkeit in der Auslegung der Konsequenzen.

Wichtig zu wissen ist, dass am Tag der Vorwahl grundsätzlich einmal nur ein Anspruch auf Delegiertenstimmen begründet wird, während diese faktisch erst an speziellen Parteitagen zugeordnet werden, welche noch vor dem nationalen Wahlparteitag stattfinden. Allerdings, Delegiertenstimmen bekommen nur jene, die zu diesem Zeitpunkt noch im Rennen sind. Nach dem Super Tuesday sind dies bei den Demokraten nur noch Bernie Sanders und Joe Biden. Wie die Tabelle zeigt, sind damit rund 150 Delegiertenstimmen noch nicht zugeteilt: sie waren ursprünglich, im Wesentlichen, Amy Klobuchar und Pete Buttigieg zugerechnet gewesen.

Es gibt nun Fachleute, die die Auffassung vertreten, bei einer “bloss” suspendierten Kandidatur verblieben diese Stimmen auf die ursprüngliche Kandidaten verpflichtet. Die Parteileitung der Demokraten stellt sich jedoch auf den Standpunkt, dass auch diese Stimmen noch vor dem Wahlparteitag neu zu verteilen sind.

An diesem Wahlparteitag sind die Delegierten im ersten Wahlgang auf die ursprünglichen Kandidaten verpflichtet, allerdings nicht in einer juristisch verbindlicher Weise. Delegierte von nicht mehr im Rennen befindlichen Kandidaten sind hingegen auch im ersten Wahlgang nicht mehr verpflichtet.

Mittlerweile ist Joe Biden der einzige noch verbliebene Kandidat, und damit der sog. “presumptive nominee”. Auch wenn der Wahlparteitag von Juli auf Ende August verschoben worden ist, und auch wenn einige Termine aufgrund der Corona-Pandemie nach hinten gedrückt wurden, Biden wird mit grosser Sicherheit zum Herausforderer gewählt werden. Dass Bernie Sanders, der eigentlich seit dem 7. April seine Kandidatur “sistiert” hat, weiterhin Delegiertenstimmen sammelt, hat damit zu tun, dass er sich damit einen grösseren Einfluss auf das Wahlprogramm erhofft. Dies hat ihm Joe Biden grundsätzlich auch zugesichert. Damit gehen allerdings die Flügelkämpfe der Demokraten weiter, und dagegen muss letztlich der Kandidat ein Rezept finden, wenn er sich eine Chance auf die Präsaidentschaft wahren will.

Print Friendly, PDF & Email
Über Thomas Morvay 198 Artikel
Der mit Sprache Bilder kreiiert Seit über 10 Jahren journalistisch tätig, vorwiegend zu Themen Israel und jüdisches Leben. Als Korrespondent und Redaktioneller Mitarbeiter für die European News Agency, und seit geraumer Zeit auch als Blogger hier auf dieser Plattform. Davor war ich auch fleissig als Kommentator über die Plattform Disqus unterwegs, u.a. bei der Jerusalem Post oder die Neue Zürcher Zeitung. Mitglied im Deutschen Verband der Pressejournalisten

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*